Augen-Zentrum-Nordwest

zurück zur Übersicht

Augenklinik am St. Marien Krankenhaus in Ahaus. (2009)

Das OP- Zentrum ist eines der modernsten privat geführten augenchirurgischen Zentren Europas. Ziel war es, modernste Medizintechnik und optimale Abläufe mit einem Wohlgefühl für die Patienten zu verbinden. So entstanden in den neuen Räumen viele Elemente, die bewußt nicht den Klinikcharakter darstellen. Stattdessen erleben die Patienten das Gefühl von Sicherheit, Geborgenheit und Vertrauen. Auch die Mitarbeiter haben mit vielen Ideen ihren neuen Arbeitsplatz mitgeplant. So können sie fröhlich, ökonomisch durchgeplant und ergonomisch arbeiten.

Augen-Zentrum-Nordwest

zurück zur Übersicht

Augenklinik am St. Marien Krankenhaus in Ahaus. (2009)

Durch die Verwendung von edlen, auf die Funktion abgestimmten Materialien entsteht ein eleganter Gesamteindruck. Die klare, funktionsorientierte Formensprache der Grundrissgestaltung setzt sich in der Materialwahl und Fügung der Elemente fort.

Augen-Zentrum-Nordwest

zurück zur Übersicht

Augenklinik am St. Marien Krankenhaus in Ahaus. (2009)

Das Waldmotiv ist auf hygienischem, abwaschbarem und langlebigem HPL-Werkstoff gedruckt. Bei diesem Motiv handelt es sich um einen heimischen münsterländischen Frühsommerwald. Hinter den roten Türen befinden sich die modern ausgestatteten OPs.

Augen-Zentrum-Nordwest

zurück zur Übersicht

Augenklinik am St. Marien Krankenhaus in Ahaus. (2009)

OP-Tür geschlossen.

Augen-Zentrum-Nordwest

zurück zur Übersicht

Augenklinik am St. Marien Krankenhaus in Ahaus. (2009)

OP-Tür geöffnet.

Augen-Zentrum-Nordwest

zurück zur Übersicht

Augenklinik am St. Marien Krankenhaus in Ahaus. (2009)

Die `Wald- Wand´ ist nicht nur schön anzusehen, sondern auch außerordentlich praktisch. Es gibt viel Stauraum für das Benötigte OP-Material.

Augen-Zentrum-Nordwest

zurück zur Übersicht

Augen-Zentrum-Nordwest

zurück zur Übersicht

Augenklinik am St. Marien Krankenhaus in Ahaus. (2009)

Aufgrund bestehender Hygienevorschriften müssen Desinfektionsmittelspender vor den OPs vorhanden sein. An der geplanten Wald-Wand störten diese. Daher entstand im Gespräch die Idee, einen freistehenden Desinfektionsmittelspenderständer zu gestalten. Die Lösung entstand in Zusammenarbeit mit dem Berufskolleg für Technik / FB Holztechnik in Ahaus
- link BTA - . Die Fachschüler erhielten die Aufgabe, ein `Möbelstück´ zu konstruieren, das mit schlichter Eleganz, hoher Funktionalität und guter Verarbeitung zu der vorgegebenen räumlicher Ausstattung passt und den hygienischen Anforderungen entspricht. Das ist gelungen. Termingerecht und innovativ.

Augen-Zentrum-Nordwest

zurück zur Übersicht

Augenklinik am St. Marien Krankenhaus in Ahaus. (2009)